NEWS | June 14, 2024

Metallboom: Der Indiumpreis hat sich in den letzten 3 Jahren mehr als verdoppelt. Kommt jetzt die Verfünffachung?

Performance Indium Wertentwicklung Silber Bitcoin

Indium ist dieses Jahr der Top-Performer bei den Preissteigerungen unserer Technologiemetalle. Während das Internet lebhaft darüber diskutiert, ob der Bitcoin in sechs Jahren die Millionenmarke knackt, schießt der Indium-Preis weitgehend unbemerkt durch die Decke. Wir finden, dass es höchste Zeit ist, auf diesen Trend aufmerksam zu machen. Denn während die Industrie jedes Jahr mehr und mehr Indium benötigt, ist die Versorgungssicherheit mit dem Metall zunehmend gefährdet.

Indium-Hype sprengt jeden Rahmen

Was wir hier sehen, ist ein voll ausgewachsener Hype. Nur, wer das erkennt, kann sich auch vorstellen, wohin sich der Indiumpreis in sechs Jahren bewegen könnte. Wir befinden wir uns gerade in einem Rohstoffzyklus, das bedeutet etwa 15 Jahre steigende Rohstoffpreise. Das sieht man beispielsweise bei Silber, dessen Wert in den letzten 3 Jahren um 10,7 % gestiegen ist und gerade in den letzten Monaten stark zugelegt hat. Doch der seit etwa drei Jahren steile Anstieg des Indiumpreises sprengt jeden Rahmen. Seit dem 01.01.2021 ist der Preis für dieses Metall um unglaubliche 128,7 % gestiegen. Das toppt noch nicht einmal der Bitcoin, dessen Wert in dieser Zeitspanne um 107, 8 % zugelegt hat. Somit müssen renditebewusste Anleger sich die Frage stellen: Wird das Kilo Indium in sechs Jahren vielleicht 3000 Euro oder sogar mehr kosten? Das könnte gut möglich sein, denn für die Zukunft wird Indium immer wichtiger.

Mit Indium in Megatrends investieren

Indium-Investoren haben direkt Teil an großen Mega-Trends. Einer der bekanntesten ist die grüne Wende. Indium ist Teil hochleistender Dünnschicht-Solarzellen, die man wegen ihrer Biegsamkeit auch an Gebäudefronten anbringen kann, die für herkömmliche Solaranlagen ungeeignet sind. So profitieren Investoren von dem Wachstumsmarkt Solarbranche. Außerdem steht Indium wie kaum ein anderes Metall für Hightech: Als durchsichtig leitendes Indiumzinnoxid begegnet es uns im Alltag als Teil von Handy- und Computerbildschirmen. Aber auch das Militär braucht das Technologiemetall als Material für modernste Elektronik, wie sie sich in Radarsystemen und Raketenabwehr befindet. Mit Indium dotierte Halbleiter und opto-elektronische Bauteile aus Indiumphosphid oder Indiumgalliumarsenid sind heute für eine zeitgemäße Verteidigung unverzichtbar.

Der Preis hat sich seit 2021 mehr als verdoppelt

Der beste Zeitpunkt, in Indium zu investieren, war vor drei Jahren. Der zweitbeste ist jetzt. Wer also damals schon investiert hat, konnte seine Investitionssumme mehr als verdoppeln. Den beeindruckendsten Spurt hatte Indium hingelegt, als China im August 2023 Exportkontrollen für Gallium und Germanium bekanntgegeben hatte. Obwohl Indium von den Kontrollen gar nicht betroffen war, stieg sein Preis allein vom Zeitpunkt der Kontrollen bis jetzt um 26,3 %. Allein der Gedanke, dass dieses Metall knapp werden könnte, war scheinbar genug, um seinen Preis explodieren zu lassen.

Wertentwicklung Indium Silber Bitcoin

Exportkontrollen auch für Indium?

Es ist durchaus möglich, dass auch Indium irgendwann von Exportkontrollen betroffen sein wird. Im Jahr 2023 stammte immerhin 66 % der weltweiten Produktionsmenge des Metalls aus China, der Rest aus Südkorea und Japan. Die Kommunistische Partei Chinas könnte also auch dieses Metall dazu nutzen, um mit einer künstlichen Verknappung politische Ziele durchzusetzen. Dies hätte dann höchstwahrscheinlich weitaus mehr als einen Schreckenssprung des Indiumpreises zur Folge.

Höchste Reinheit auf dem Markt

Eine empfehlenswerte Strategie bei diesen Aussichten könnte es sein, dieses Metall zu kaufen, bevor sein Preis wieder explodiert. Die Noble BC verkauft Indium mit einer auf dem Markt unüblichen Reinheit von 99,9995 %, also einer „9“ mehr hinter dem Komma als bei anderen Anbietern. Wenn Sie Ihr Indium verkaufen, finden Sie so schneller und einfacher Abnehmer bei der Industrie.

Diversifiziertes Portfolio durch Indium und Terbiumoxid

Wenn Sie nicht alles auf eine Karte setzen wollen oder sie generell nach weiteren Möglichkeiten suchen, ihr Portfolio zu diversifizieren, hätten wir noch eine Idee für Sie: Terbiumoxid. Dieses ist eine der werthaltigsten Seltenen Erden und für die europäische Magnetlieferkette unverzichtbar. Das einzige „Manko“ dieser schweren Seltenen Erde besteht darin, dass sie hoffnungslos unterbewertet ist. Der Hype wird aber kommen – Nutzen Sie also diese 1A Gelegenheit und kaufen Sie Terbiumoxid zu einem denkbar günstigen Preis.

Weitere News